Grüße

Grüße · 09. September 2019
Aus dem Urlaub zurück wartete bei den Nachbarn ein neues Päckchen meines Kreativ-Abos von Alexandra Renke auf mich! Das Thema war diesmal Teichrosen, Kois und Libellen ... und zwar in unglaublich schönen Farben. Zu den Libellen bin ich noch nicht gekommen, aber aus den Teichrosen und den Kois sind diese beiden Karten entstanden.

Grüße · 16. August 2019
Manchmal baucht man einfach nur eine kleine Grußkarte für einen Blumenstrauß oder ein Pralinchen. Aus Papierresten sind diese Miniaturen (6x6cm) entstanden.

Grüße · 19. Mai 2019
Sommerzeit ist Früchtezeit und passend dazu hat Alexandra Renke ein tolles Papier entworfen. Lauter süße Früchtchen, die so toll gezeichnet sind, dass man gleich Appetit bekommt. Idealerweise kann man das Papier als Etiketten für seine selbstgemachten Marmeladen benutzen. Da es in meinem Bekanntenkreis zwei ganz liebe Menschen gibt, die unglaublich gute Marmelade kochen, werde ich mich demnächst hinsetzen und ganz viele Etiketten und Anhänger für die Gläschen zaubern ... natürlich...

Grüße · 28. April 2019
Ein kleiner Gruß zwischendurch hellt so manche Stimmung auf. Es zeigt dem Empfänger, dass man an ihn denkt und ich glaube, das freut jeden. Aus diesem Grund haben ich mich mal wieder an meinen eigentlichen Vorsatz für 2019 erinnert und gleich eine schlichte Postkarte gewerkelt. Also setz' ich mich schnell mal ran an den Schreiberling und sende einen kleinen Gruß an meine Brieffreundin.

Grüße · 17. März 2019
Viele Menschen sind der Ansicht, sie wären völlig unkreativ. Das kann man ändern! Auch wenn man keinerlei Ideen hat, etwas zu gestalten, kann man auf einfache Dinge zurückgreifen. Wie hier... Es gibt wunderschöne Motivpapiere (hier z.B. von Alexandra Renke), die man ganz simple verwenden kann. Man schneidet ein Motiv aus, und klebt es einfach auf einen farblich passenden Hintergrund - fertig. Auch ohne viel Chichi drumherum ist jede Karte ein Hingucker!

Grüße · 14. März 2019
Es muss nicht immer eine große Dankeskarte sein! Meist hat man auch das Problem diese großen Karten mit Worten zu füllen. Deswegen gibt es heute von mir einen kleinen und feinen Gruß als Mini-Kärtchen. Ideal für einen Blumenstrauß oder wie hier in meinem Fall, zu einem kleinen Geschenk dazu gelegt. Das "Danke" habe ich mit orangefarbenen Embossingpulver aufgebracht, somit hat es eine ganz besonders edle Wirkung. Die Ranke wurde ganz normal gestempelt - aber vorher einmal auf...

Grüße · 23. Januar 2019
Ein schlichtes Design mit ganz zarten Farben macht Lust auf Frühling. Ich war überrascht, dass ich innerhalb von Minuten zwei zauberhafte Karten fertig hatte. Die Stempel wurden mit grau auf das Papier gebracht und dann mithilfe der Mischstifte (Blending Pencils) die Motive coloriert (Stempelfarben Pistazie und Kirschblüte bzw. Osterglocke von Stampin'Up!)

Grüße · 07. Januar 2019
Mal ehrlich, wer schreibt heute noch Postkarten? Wann habt ihr das letze Mal eine in eurem Briefkasten gefunden? Mein kreativer Vorsatz für 2019 ist: Lasst uns die Postkarte wiederbeleben! So ein kleiner Gruß zwischendurch ist doch viel schöner als nur eine Kurznachricht übers Handy. Außerdem freut sich der Briefkasten. Also macht mit und macht die Briefträger glücklich! Endlich auch mal etwas anderes als Rechnungen oder Werbeblättchen austragen.

Grüße · 16. August 2018
Material von Stampin' Up!: Papier, Farben, Stempel "Storybook Friends"