Grüße · 17. März 2019
Viele Menschen sind der Ansicht, sie wären völlig unkreativ. Das kann man ändern! Auch wenn man keinerlei Ideen hat, etwas zu gestalten, kann man auf einfache Dinge zurückgreifen. Wie hier... Es gibt wunderschöne Motivpapiere (hier z.B. von Alexandra Renke), die man ganz simple verwenden kann. Man schneidet ein Motiv aus, und klebt es einfach auf einen farblich passenden Hintergrund - fertig. Auch ohne viel Chichi drumherum ist jede Karte ein Hingucker!

Grüße · 14. März 2019
Es muss nicht immer eine große Dankeskarte sein! Meist hat man auch das Problem diese großen Karten mit Worten zu füllen. Deswegen gibt es heute von mir einen kleinen und feinen Gruß als Mini-Kärtchen. Ideal für einen Blumenstrauß oder wie hier in meinem Fall, zu einem kleinen Geschenk dazu gelegt. Das "Danke" habe ich mit orangefarbenen Embossingpulver aufgebracht, somit hat es eine ganz besonders edle Wirkung. Die Ranke wurde ganz normal gestempelt - aber vorher einmal auf...

Geschenkverpackung · 10. März 2019
Diese besonders süßen Mini-Tütchen haben eine Größe von 10 x 7,5 cm und eignen sich hervorragend um kleine Geschenke nett zu verpacken. Ob Pralinchen, Kosmetika oder Geldgeschenk, die Verpackung macht aus Kleinigkeiten etwas Besonderes. Die Herstellung war mehr als einfach. Es gibt für die BigShot ein Dies/Thinlit oder einfach gesagt: eine Stanzform, mit der alles perfekt ausgeschnitten wird und sogar die Falzlinien geprägt werden. Wenn man nun auch noch ein ganz zauberhaftes Papier hat,...

Ostern · 03. März 2019
Dieses Wochenende dreht sich bei mir alles um das Thema Ostern. Grund dafür war, dass pünktlich am Freitag der Paketbote mir meine abonnierte Kreativbox brachte. Es waren wieder wunderschöne Designerpapiere und viele Kleinigkeiten dabei, die einfach auf das Verarbeiten warteten. Hier meine ersten Versuche... darunter auch zwei Postkarten! Das ist ja mein Jahresvorsatz: Mehr kleine Grüße als Postkarten versenden!

Geburtstag · 15. Februar 2019
Zur momentan laufenden "Sale-A-Bration"-Aktion von Stampin'Up! gibt es unter anderem auch ein Designerpapier mit Schmetterlingsmotiven. Die diesjährigen Farben, die man dabei verwendet hat, sind irgenwie gar nicht meins. Mir ist es etwas zu dunkel gehalten. Schmetterlinge sind für mich frühlingshaft, frisch und hell. Trotz alledem versuchte ich etwas zu kreieren, dass ehern meinem Farbschema entspricht. Dazu habe ich einfach die Schmetterlinge ausgeschnitten und auf weißem Hintergrund in...

Geschenkverpackung · 14. Februar 2019
Heute hatte ich die ideale Gelegenheit meine Geschenkbox vom letzten Beitrag mit "Guzln" zu füllen und als kleines Dankeschön an eine ganz liebe Person zu verschenken. Damit das Böxchen nicht so nackig daher kommt, habe ich schnell mit der BigShot die Thinlits-Form "Danke" ausgestanzt. Das ganze fünf Mal und alle Schriftzüge übereinander geklebt. So entsteht ein sehr eleganter 3D-Anhänger, der auch richtig gut stabil ist.

Geschenkverpackung · 11. Februar 2019
Heute hatte ich mal wieder richtig Lust eine neue Verpackung für kleine Geschenke auszuprobieren. Und das ist dabei heraus gekommen. Ich hatte noch so wunderschönes Papier von dem Kreativ-Abo übrig, dass sich hervorragend dazu eignete. Wer es auch mal versuchen möchte, die Bastelanleitung dafür findet ihr hier. Dann hatte mich das Fieber gepackt und ein zweites etwas anderes Exemplar kam auch noch dazu.

Geburtstag · 03. Februar 2019
Am Samstag war mein Sohn zum Geburtstag seines Kumpels eingeladen. Nach langem hin und her haben wir uns für ein Buch entschieden ... das musste dann auch noch "cool" verpackt werden. Gar nicht so einfach, wenn man von einem 12jährigen keine Definition von "cool" bekommt (auf keinen Fall Blümchen!). Also musste Mama sich etwas einfallen lassen. Im Schrank habe ich noch altes Packpapier gefunden, das wurde erstmal zum Verpacken genutzt. Ein schwarzes Washitape lag auch noch zufällig so rum,...

Geburtstag · 01. Februar 2019
Heute kam der Paketbote und brachte mir wieder eine Päckchen voller Überraschungen von AlexandraRenke. Drin waren ein Sortiment von wunderschönen Papieren in zauberhaften Farben, Strukturpaste, zwei verschiedene Bänder, eine Schablone, ein Prägefolder und passende Pailletten. Da ich noch nie mit Strukturpaste gearbeitet habe, musste ich es gleich ausprobieren. Ich finde, für meinen ersten Versuch ist es gar nicht schlecht geworden. :)

Geburtstag · 28. Januar 2019
Seit Dezember 2018 habe ich ein "Kreativ-Abo" bei dem Bastelshop von Alexandra Renke. Das heißt, ich bekomme jeden Monat ein "Überraschungspäckchen" voll mit kleinen und großen Bastelsachen, die unbedingt zu etwas schönem zusammengefügt werden müssen. Im Monat Januar war nun unter anderem ein Bogen Designerpapier dabei, der rund um das Sternbild Krebs gestaltet wurde. Daraus habe ich vier ganz unterschiedliche Karten hergestellt. Das Papier war so schön, dass es kaum etwas "drumherum"...

Mehr anzeigen